Kopfschmerzen Albstadt | natürlich behandeln Bitz | Allergie Meßstetten | Rückenschmerz Winterlingen

 

Startseite | Heilpraktiker | Naturheilverfahren | Biophysikalische Medizin | Traditionelle Medizin | Manuelle Medizin | Umstimmungstherapie | Gewichtsreduktion | Störfeldtherapie | Magnetfeldtherapie | Indikationen | Über mich | Anfahrt/Sprechzeiten | Fortbildungung vorort - Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe |Online Apotheke: Medikamente zum besten Preis kommen direkt zu Ihnen nach Hause |

   Götz D. Knosp                              Heilpraktikerpraxis für Naturheilkunde
Der Heilpraktiker

Heilpraktiker sind Experten für Naturheilkunde und traditionelle Heilbehandlungen. Heilpraktiker therapieren z.B. Erkrankungen wie Allergien, Neurodermitis, Asthma, Arthrose, Rheuma, Rückenschmerzen, Krampfadern, offenes Bein, Kopfschmerz, Migräne, ADHS, Reizdarm, Ekzeme, Akne, Rosacea, Übergewicht und in zunehmendem Maße depressive Störungen oder burnout.

Neben Ärzten sind in Deutschland nur Heilpraktiker befugt, die Heilkunde auszuüben. Heilpraktiker arbeiten sehr oft innerhalb der traditionellen Medizin mit Methoden, die das Ziel haben, Krankheiten zu heilen, zu lindern und Erkrankungen vorzubeugen. Der Weg führt über zumeist sanfte Therapieverfahren, die mögliche Nebenwirkungen begrenzen oder ausschließen sollen. Feine Heilimpulse oder Heilreize sollen die Selbstheilungskräfte anregen ohne eine Gegenwehr des Körpers herauszufordern. Therapien werden alternativmedizinisch oder komplementärmedizinisch, d.h. entweder als alleinige Maßnahme oder parallel zur schulmedizinischen Behandlung angeboten.

Viele Menschen plagen sich lange Zeit mit chronischen Erkrankungen. Viele wurden oft mehrfach untersucht und behandelt ohne dass sich ihre gesundheitlichen Probleme grundlegend gebessert hätten.

Heilpraktiker wirken als Therapeuten für naturheilkundliche Methoden. Naturheilkundlich behandelt werden insbesondere chronische Krankheiten.
Jeder Behandler setzt eigene Schwerpunkte in Bereichen wie Psychotherapie oder Ganzheitsmedizin. Der Heilpraktiker darf keine übertragbaren Krankheiten im Sinne des Infektionsschutzgesetzes behandeln. Daneben gibt es weitere gesetzliche Grenzen der Behandlungsfreiheit für den Heilpraktiker. Vor allem anderen muß der Heilpraktiker einen Patienten oder Hilfesuchenden darüber aufklären, wie eine Störung oder Krankheit naturheilkundlich anzugehen ist.
Als Heilpraktiker biete ich für den Raum Albstadt, Balingen, Hechingen, Sigmaringen, Heilverfahren wie Elektroakupunktur nach Voll, Bioresonanz, Magnetfeld, Homöopathie, Phytotherapie, manuelle Schmerztherapie, Massagebehandlung, Meridianbeklopfen, Eigenblut, Eigenurin, Ernährungsberatung, etc. Auf den folgenden Seiten finden Sie diese Verfahren erklärt. Die meisten naturheilkundlichen Verfahren werden von der Schulmedizin wissenschaftlich nicht anerkannt, dürfen aber in jedem Falle komplementär oder alternativ angewandt werden.

Unsere Praxis ist in kurzer Zeit erreichbar für Patienten aus Albstadt, Balingen, Bisingen, Bitz, Burladingen, Dotternhausen, Ebingen, Engstlatt, Frohnstetten, Gammertingen, Geislingen, Grosselfingen, Hechingen, Jungingen, Lautlingen, Onstmettingen, Sigmaringen, Straßberg, Stetten am kalten Markt, Tailfingen, Tieringen, Meßstetten, Neufra, Winterlingen, Weilstetten. Gut erreichbar sind wir für Patienten aus Bodelshausen, Denkingen, Duslingen, Gosheim, Grabenstetten, Großbettlingen, Haigerloch, Hirrlingen, Inzigkofen, Krauchenwies, Mössingen, Nehren, Nusplingen, Obernheim, Ofterdingen, Pfronstetten, Rangendingen, Riederich, Rosenfeld, Rottweil, Sonnenbühl, Scheer, Sigmaringendorf, Veringendorf, Veringenstadt.

Impressum / Kontakt

Heilpraktiker, Ergotherapie, Albstadt, Bisingen, Balingen, Hechingen, Sigmaringen

Heilpraktiker, Albstadt, Bisingen, Balingen, Hechingen, Sigmaringen Heilpraxis Albstadt, Bisingen, Balingen, Hechingen, Sigmaringen Heilung, Albstadt, Bisingen, Balingen, Hechingen, Sigmaringen